Abbildungsmaßstab

Abbildungsmaßstab

Unter dem Abbildungsmaßstab versteht man das Verhältnis zwischen der Abbildungsgröße und der tatsächlichen Größe des Objektes. Er wird als Verhältniszahl oder Dezimalbruch angegeben, wobei z.B. 1:2 (0,5) bedeutet, daß die Abbildung halb so groß wie der Gegenstand ist. Der Abbildungsmaßstab ist mit dem Verhältnis zwischen Bildweite (Brennweite plus Auszug) und Gegenstandsweite (Abstand des Gegenstands von der dingseitigen Hauptebene) identisch.









zur letzten Seite zurück
Startseite
zum Seitenanfang
zum Textanfang
zum Seitenende
druckbare Seiten
Seite mailen
zu Favoriten in MS IE 7.0
Add Site to Mr. Wong
Bookmark bei: Technorati
Bookmark bei: Yigg
Bookmark bei: Webnews
Bei LinkARENA bookmarken