Goldener Schnitt


Skizze
Skizze Skizze

Das Teilungsverhältnis des Goldenen Schnitts ist ein wichtiges, oft befolgtes ästhetisches Prinzip. Beim Goldenen Schnitt wird eine Gesamtstrecke a so zweigeteilt, dass die größere der beiden sich ergebenden Teilstrecken b sich zu a verhält wie die kleinere Teilstrecke c zu b. Mathematisch ausgedrückt heißt die Bedingung a : b = b : c. Die Auflösung dieser Rechnung ergibt ein Verhältnis, das in etwa 3 : 5 entspricht. Mit Hilfe eines Rasters kann man den Goldenen Schnitt ziemlich exakt "per Hand" ermitteln, um zum Beispiel ein Foto mit einem Schneidegerät oder - wenn es in digitaler Form vorliegt - mit Hilfe eines Bildbearbeitungsprogramms in ein aus ästhetischer Sicht gefälliges Format zu überführen.


GIF back | go to Gradationskurven






zur letzten Seite zurück
Startseite
zum Seitenanfang
zum Textanfang
zum Seitenende
druckbare Seiten
Seite mailen
zu Favoriten in MS IE 7.0
Add Site to Mr. Wong
Bookmark bei: Technorati
Bookmark bei: Yigg
Bookmark bei: Webnews
Bei LinkARENA bookmarken