Objektivbeschriftungen

Bei der Auswahl von Objektiven kann es wichtig sein, dessen Produkteigenschaften anhand der auf dem Objektiv vorhandenen Bezeichnungen/Beschriftungen festzustellen. Diese Beschriftungen möchten wir anhand eines fiktiven Objektivs identifizieren. Dazu nutzen wir das:

CANON LENS EF 28-80mm 1:3.5-5.6L II USM Ø58mm (fiktives Objektiv!)

Die Buchstaben EF geben an, dass dieses Objektiv für EOS Kameras gebaut wurde. Neben Objektiven mit der Bezeichnung EF gibt es für digitale Spiegelreflexkameras von Canon auch EF-S Objektive. Diese ragen tiefer in die Kamera hinein und können derzeit nur an der 300D, 350D, 400D, 450D, 20D, 30D und 40D betrieben werden. FD hingegen bezeichnet beispielsweise ältere Objektive, die ohne weiteres nicht auf die oben angegebenen Kameras genutzt werden können.

Die Beschriftung 28-80mm beziffert den Brennweitenbereich, der vom Objektiv abgedeckt wird. In unserem Beispiel handelt es sich also um einen klassischen Standardzoom.

1:3.5-5.6 bezeichnet die größtmögliche offene Blende des Objektivs. Hier finden wir die Blende 1:3.5 bei 28mm und 1:5.6 bei 80mm, d.h. die Offenblende ändert sich hier mit der Brennweite. Einige meist teurere Objektive besitzen bei allen Brennweiten die gleiche Offenblende wie z.B. 70-200 1:4L Ø67mm. Oft wird das „1:“ auch oft weggelassen. Das bei diesem Objektiv mit einer durchgehenden Lichtstärke von F 4,0 genutzte „L“ kennzeichnet ein Profiobjektiv der Canon L-Serie.

Die „II“ gibt die Baureihe des fiktiven Beispielobjektivs an. Teilweise gibt es Objektive in älteren und neueren Versionen.

USM gibt eine aufwendigere Technik an, die zur Fokussierung verwendet wird. USM sind schnell und leise. Hier sollte man sich informieren, ob ein Ring-USM (siehe oben unter Punkt h) oder ein Micro-USM (einfachere Variante) eingesetzt wird. Die teureren Objektive verfügen meist über einen Ring-USM.

Die letzte Angabe Ø58mm bezeichnet den Durchmesser zur Nutzung von Filter, welche man auf das Objektiv aufsetzen kann. Allgemein gilt hier: Je größer der Durchmesser des Objektivs desto teurer der Filter und desto schwerer ist oftmals das Objektiv.

Im Foto Glossar und unter Besonderheiten bei DSLR- Kameras finden sich noch ein paar Kürzel, die bei Fremdherstellern Verwendung finden.







zur letzten Seite zurück
Startseite
zum Seitenanfang
zum Textanfang
zum Seitenende
druckbare Seiten
Seite mailen
zu Favoriten in MS IE 7.0
Add Site to Mr. Wong
Bookmark bei: Technorati
Bookmark bei: Yigg
Bookmark bei: Webnews
Bei LinkARENA bookmarken